Alarmierung

Funkmeldeempfänger...

...sind tragbare Taschenempfänger und dienen zur Alarmierung von Einsatzkräften der BOS
(Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben). Die Geräte besitzen eine oder mehrere
Adressen, über die sie selektiv erreicht werden - die so genannte stille Alarmierung.

Funkmeldeempfänger für Hilfsorganisationen müssen besondere Eigenschaften aufweisen. Sie müssen einfach zu bedienen, aber auch robust im Alltag und dazu noch preiswert sein.

Aus diesen Gründen verlassen wir uns auf die bewährten Produkte aus dem Hause SWISSPHONE.


SWISSPHONE HURRICANE VOICE S

DME I: Der Allrounder aus der Swissphone-Produktfamilie. Leistungsstark,
robust, allwettertauglich und einfach in der Handhabung. Es verfügt über 6 RIC, 24 Adressen und spricht vorprogrammierte Texte.

 

SWISSPHONE HURRICANE VOICE FS

DME III: Die Ergänzung zum vorgenannten Gerät aus der Swissphone-Produktfamilie. Leistungsstark, robust, allwettertauglich und einfach in der Handhabung. Es verfügt über 6 RIC, 24 Adressen und spricht ergänzend zum Hurricane Voice S auch freie und vorprogrammierte Texte.
HURRICANE Voice kann empfangene Textmitteilungen in Sprache umwandeln. HURRICANE Voice spricht die Meldung, die ein Alpha-Empfänger als Text im Display darstellt. Damit erhalten die Einsatzkräfte gesprochene Alarmmeldungen, vergleichbar mit der Durchsage bei der 5-Tonalamierung. Der Blick aufs Display, um Alarminformationen zu lesen, erübrigt sich.

SWISSPHONE BOSS 910 für die Mannschaften

DME II: Dieser Melder aus der Swissphone-Produktfamilie ist das Nachfolgemodell des vielfach bewährten BOSS 900, verfügt jedoch über 12 RIC und bedient 48 Adressen. Mit 5 mm großen Buchstaben und dreizeiligem Display zeigt er seine wahre Stärke: Brillante Textdarstellung im hervorragend beleuchteten Display. Die einfache Bedienung, das laute Alarmierungssignal und die einzigartige Intervallvibration machen sie zu sicheren und zuverlässigen Alarmempfängern für BOS. 

SWISSPHONE BOSS 925 - der Vielseitige

DME II: Der BOSS 925 bietet mit seinem vollgrafischen Display eine Mehrfachkompatibilität zu den Displayanzeigen mit 16, 20 oder 21 Zeichen. Der Benutzer hat die Wahl, seine Meldungen 16-stellig in Breitschrift (und somit konform mit der übrigen BOSS-Reihe) oder 20- bzw. 21-stellig anzuzeigen. So kann der Meldeempfänger auch in Alarmierungsnetze integriert werden, die auf der Darstellung mit 20 Zeichen basierend eine einheitliche Struktur realisiert haben.

Ergänzend hat Swissphone die Displayanzeige von drei auf fünf Zeilen erweitert. Beim Öffnen einer Meldung wird der Status ausgeblendet und als fünfte Zeile zur Anzeige der Meldung verwendet. Dem Anwender stehen so bis zu 105 Zeichen zur Verfügung. Gleichzeitig ist die Bedienung noch ergonomischer gestaltet worden: gesteigerter Komfort für den intuitiven Profi-Benutzer.

·        

 Di  Die folgenden Einrichtungen werden von uns mit SWISSPHONE-Meldeempfängern ausgerüstet:

·         Feuerwehr Reutlingen

·         Feuerwehr Pfullingen

·         Feuerwehr Dettingen/Erms

·         Feuerwehr Hayingen

·         Feuerwehr Grafenberg

·         Feuerwehr Mehrstetten

·         Feuerwehr Sonnenbühl

·         Feuerwehr Metzingen

·         Feuerwehr Engstingen

·         Feuerwehr Lichtenstein

·         Feuerwehr Hülben

·         Feuerwehr Riedlingen

·         Feuerwehr Trochtelfingen

·         Feuerwehr Sonnenbühl

·         DRK-Kreisverband Reutlingen und die Ortsverbände im Landkreis Reutlingen